25.09.2021

James Bond 007 ist zurück!

James Bond im Smoking und eine attraktive Frau sitzen an einer Bar, mit Wodka Martine, natürlich geschüttelt, nicht gerührt.

Foto: Universal Pictures International Germany GmbH

Endlich: Nach über fünf Jahren Pause kehrt James Bond 007 am 30. September zurück auf die große Leinwand, in „Keine Zeit zu sterben“.

„Wodka-Martini. Geschüttelt, nicht gerührt.“

James Bond

Über 3,1 Mrd. US-Dollar haben die Einsätze von Daniel Craig als 007 bislang eingespielt – Skyfall und Spectre waren sogar die umsatzstärksten Filme der gesamten Reihe. In „Keine Zeit zu sterben“ kehrt der smarte Engländer unter der versierten Regie von Cary Fukunaga nun endlich als Ian Flemings eleganter Superspion zurück. Mit der 25. Mission setzt das langlebigste Kinofranchise aller Zeiten die Storyline um Craigs vielschichtige Interpretation der Kultfigur fort und konfrontiert 007 mit seiner bislang größten Herausforderung. James Bond (Daniel Craig) hat seine Lizenz zum Töten im Auftrag des britischen Geheimdienstes abgegeben und genießt seinen Ruhestand in Jamaika. Die friedliche Zeit nimmt ein unerwartetes Ende, als sein alter CIA-Kollege Felix Leiter (Jeffrey Wright) auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Ein bedeutender Wissenschaftler ist entführt worden und muss so schnell wie möglich gefunden werden. Was als simple Rettungsmission beginnt, erreicht bald einen bedrohlichen Wendepunkt, denn Bond kommt einem geheimnisvollen Gegenspieler auf die Spur, der im Besitz einer brandgefährlichen neuen Technologie ist. Willkommen im 21. Jahrhundert!